Feuer in einem Gewerbebetrieb

Die Feuerwehr Hasbergen wurde am 30.03.2021, um 15:14 Uhr mit dem Stichwort 'Auslösung der Brandmeldeanlage' zu einem fleischverarbeitenden Betrieb in Hasbergen-Gaste alarmiert.

Nach Erkundung durch die ersten Einsatzkräfte wurde ein Feuer im Dachbereich bestätigt. Im weiteren Einsatzverlauf wurde somit das Alarmstichwort auf 'Feuer Gewerbebetrieb' erhöht.

Die Feuerwehren aus Osnabrück Stadmitte und Oesede sowie das DRK wurden zur weiteren Unterstützung angefordert.

Die Hauptaufgabe bestand in der Bekämpfung des Feuers, welches sich zwischenzeitlich in der Zwischendecke ausgebreitet hatte. Hierzu wurde mittels speziellen Sägen die Dachhaut geöffnet und das Feuer abgelöscht. Anschließend wurden weitere Maßnahmen ergriffen, um den betroffen Bereich zu lüften.

Ein externer Mitarbeiter, der den Tag über Dacharbeiten bei der Firma ausgeführt hatte, verletzte sich und wurde in ein Osnabrücker Krankenhaus eingeliefert. 

Zur weiteren Brandursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. 

Die 70 eingesetzten Kräfte konnten die Einsatzstelle dem Eigentümer um 19 Uhr übergeben.

Dennis Halsband

Inhalte von Google Maps werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf die Cookie-Richtlinie (Funktionell), um den Cookie-Richtlinien von Google Maps zuzustimmen und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in der Google Maps Datenschutzerklärung.